So schützen Sie den Keller gegen Starkregen und Rückstau – Rückstausicherung einfach nachrüsten

Starkregen überflutet Keller, Jahrhundertregen verursacht großen Schaden. Unwetter mit Starkregen sind in den letzten Jahren nicht mehr die Ausnahme sondern die Regel geworden. Jede Gemeinde kann von einem Starkregen getroffen werden. Die wenigsten Hausbesitzer haben vorgesorgt.  Ärger und erheblicher finanzieller Schaden sind die Folge des Wassers im Keller. Kommunen und Versicherungen haften in der Regel nicht, es sei denn, Hausbeitzer habe eine spezielle Police für Elementarschäden abgeschlossen.
Warten Sie nicht, bis das Wasser auch bei Ihnen im Keller steht.

Rückstausicherungen gegen Schäden durch Starkregen gibt es in unterschiedlichen Varianten:

Einfache Rückstauklappen aus Plastik, Systeme aus Metall und Rückstausicherungen mit elektronischen Steuerungen für Trennkanalsystem.

Gebäude mit Mischkanal-Anschlüssen werden durch Rückstausicherungen für Misch- und Trennkanalsysteme geschützt. Starke Pumpen entsorgen dann nicht nur den Starkregen von Dachflächen, auch Bäder, Toiletten und

Rückstauklappen sind meistens einfache Konstruktionen aus Kunststoff.  Diese Systeme bieten Schutz, brauchen aber auch ständige Kontrollen der Dichtungen und Funktionsprüfungen.

Bessere Rückstauklappen für Trennkanalsysteme haben eine elektronische Steuerung für einfache Bedienung und einen massiven Metallschieber, der die Abwasserleitung zuverlässig gegen eindringendes Wasser aus der Kanalisation schützt.

Diese Rückstausicherungen können entweder im Kontrollschacht im Keller nachgerüstet werden oder  im Revisionsschacht aus Betonringen ( nach DIN 4034 Teil 2 ) montiert werden.

Für beide Varianten bietet Con-Pat Kanalsysteme mit den Rückstausicherungen RKS100 DN150 und RKS200 DN150 kostengünstige Nachrüstlösungen an. RKS200 Foto Schachteinbau

Die Rückstauverschlüsse sind als komplette Bausätze ausgelegt.  Die elektrischen Komponenten sind so vorbereitet, dass Bauherren das System selbst installieren können. Do-it-yourself spart Geld.

Vorabinfo RKS200 Foto Steuerung Kompressor

Die beiden Rückstauverschlüsse RKS100 DN150 und RKS200 DN150 sind zum Preis von 2.950,00 Euro incl. MwSt über Con-Pat zu beziehen.

RKS800 DN150 lautet die Bezeichnung für die Rücktausicherung, die Con-Pat Kanalsysteme für den Misch- und Trennkanal anbietet.

Auch dieses Rückstausystem wird vor dem Gebäude im Kontrollschacht aus Betonringen montiert. Ein Druckluftbetriebener Schieber verschließt bei Rückstau aus der öffentlichen Kanalisation den Anschluss.  Regenwasser und Abwasser aus dem Gebäude werden nun von leistungsfähigen Industriepumpen mit Schneidwerken  hinter dem Schieber in die öffentliche Kanalisation gepumpt.

Montierte RKS800 im Betonschacht DN1000 seitlich

Eine intelligente Steuerung regelt auch den Service: Das System testet sich regelmäßig selbst. Der Stromverbrauch der Pumpen ist dabei sehr niedrig, da diese nur kurz anlaufen. Über die Steuerung können auch Notstromaggregate oder Überwachungssysteme angesteuert werden.

Rückstausicherung con-pat SteuergeraetAlle Kabel sind optimal gegen Verbiß durch Nagetiere geschützt. Das erhöht die Funktionssicherheit dieser Rückstausicherung nochmals.

Made in Germany. Hochwertige Metallkontruktion. Zuverlässige Steuerung.

Eine perfekte Lösung zum Nachrüsten, die Kosten für Erdarbeiten und Rohrumlegungen spart.