Wir haben vom 14.08. - 20.08. Betriebsurlaub und sind nur eingeschränkt erreichbar.
Ab dem 21.08. sind wir wieder wie gewohnt für Sie erreichbar. Anfragen werden aber weiterhin bearbeitet.

RKS 100 – für fäkalienhaltiges Abwasser- Rückstauschutz im Trennkanal

LIEFERBAR IN DEN GRÖSSEN: Ø DN100 & Ø DN150

Aktiver Rückstauschutz zum Einbau in die freie Rohrleitung, auch unterwassergeeignet bis 25 Meter
RKS 100

Endlich gibt es eine zuverlässige Lösung gegen Rückstau im Abwasserkanal – den Rückstauautomat RKS 100 in ØDN100 und ØDN150 für fäkalienhaltiges Abwasser.
Damit schützen Sie Kellerräume zuverlässig vor Starkregen – mit absoluter Sicherheit durch Industriequalität.

rks100

 

Die RKS-100 in ØDN100 und ØDN150 ist zum Einbau in die freie Rohrleitung geeignet

Die Variante RKS 100 ist für den Einbau in die freie Rohrleitung oder den Einbau in die Bodenplatte geeignet. Durch den flexiblen Aufbau lässt sich die RKS 100 in ØDN100 und ØDN150 stehend oder liegend platzieren.

Funktionsweise:

Ein im Grundgehäuse befindlicher, elektronischer Sensor prüft ständig den im Abflußrohr kanalseitig befindlichen Füllungsgrad des Abwassers. Übersteigt dieser 80% wird das erkannte Signal an die Steuerung geleitet. Der elektromotorisch angetriebene Messing-Keilschieber verschließt sofort kraftvoll die Abfussleitung. Sinkt der Füllungsgrad wieder unter 80%, öffnet der Keilschieber wieder selbsttätig. Die optionale USV-Notstrombox lässt das System bei Stromausfall bis zu 12 Stunden sicher weiter arbeiten. Anstehender Rückstau wird durch eine gut sichtbare Signalleuchte, sowie durch eine gut hörbare Akustik angezeigt. Die Akustische Anzeige ist abschaltbar. Der jeweilige Betriebszustand wird auf der Steuerung angezeigt.
Das Öffnen und Verschliessen des Kanals lässt sich auch manuell per Handschaltung ausführen.

TIPP: Sehen Sie hier ein Video zur Funktionsweise der RKS-100 ØDN100 und ØDN150

Wartung:

Die RKS 100/200 DN150 ist durch die wenigen beweglichen Teile eines Keilschiebers annähernd wartungsfrei. Die Restnorm DIN 1986 Teil 3 schreibt jedoch eine regelmäßige Wartung von Rückstausicherungen alle sechs Monate vor. Das hat u.a. versicherungsrechtliche Hintergründe, die man in jedem Fall beachten sollte.

Vorteile der RKS 100 (ØDN100 und ØDN150)

  • Stabiler Rückstauschutz in robuster Metallkonstruktion mit bewährter Industrietechnik
  • einfache Bedienung ohne unnötige Erklärungen für Vorprogrammierungen und Bauteile
  • durch Keilschiebertechnik ist endlich ein dichter Verschluss bis 25 Meter Wassersäule möglich
  • einzigartige Montagemöglichkeiten an vielen Stellen der Gebäudeentwässerungsanlage
  • kein Innengefälle in der Absperreinheit, dadurch keine Verstopfungsgefahr durch Gegengefälle
  • absolut Rattensicher, sehr wartungsarm, einfacher Einbau
  • Sowohl für fäkalienhaltiges, als auch fäkalienfreies Abwasser geeignet

 

RKS 100 ØDN100 und ØDN150 – die zuverlässige Lösung gegen Rückstau im Abwasserkanal

Sie sind interessiert?

 
…und wollen mehr Informationen über unsere Systeme?

Dann zögern Sie nicht und schreiben Sie uns.

Kostenloses Angebot und Infos anfordern